Hauptnavigation überspringen

Mission

Ich wollte nicht immer auf Mission gehen.Dank grossartigen Vorbildern und einschneidenden Erlebnissen entschied ich mich schlussendlich doch auf Mission zu gehen. Ich freute mich riesig, als ich berufen wurde im Land meiner Ahnen, der Tschechischen Republik, zu dienen.
Vor kurzem trat unsere Tochter Ruth in der Brasilien-Mission São Paulo Süd ihren Dienst an. Ehe sie abreiste, fuhren wir alle gemeinsam zum Tempel in Madrid, damit sie dort ihr Endowment empfangen konnte. Dieses Erlebnis hat uns als Familie in großer Einigkeit zusammengeführt.