Hauptnavigation überspringen

Aktuelle Artikel

Offizielle Geschichte der Heiligen der Letzten Tage erscheint in 14 Sprachen
Über 150 Gäste, tolle Stimmung und viel Information über die neuen Räumlichkeiten des Zweigs Chur in Landquart. Das bot das Einweihungswochenende einigen geladenen Gästen und Interessierten. Was vor 5 Jahren gedacht wurde, hat sich am vergangenen Sonntag, 9. September 2018 erfüllt. Der Zweig zügelte von Chur nach Landquart und ist nun in den neuen, modernen Räumlichkeiten am Bahnhofplatz 3 zu finden.
Die Mitglieder der Kirche Jesu Christi an der Steinfelsstrasse 17 in Ebnat-Kappel haben einen neuen Zweigpräsidenten.
Vom 30. Juli bis 1. August 2018 fand in der Nähe von Saignelegier im Kanton Jura (CH) das diesjährige Scout-Lager des Pfahls Bern statt.
Russell M. Nelson, der Präsident der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, hat eine Erklärung zum Namen der Kirche abgegeben.
Freuen wir uns über die Stärke der „Jugend Zions“, die inmitten der Strömungen unserer Zeit unbeirrt feststeht.
Die Neue Zürcher Zeitung (NZZ) und weitere Schweizer Medien berichteten im Sommer 2018 über die Online-Archive von Schweizer Kirchenbüchern, welche dank FamilySearch verfügbar wurden und die Ahnenforschung erleichtern.
Elder Dieter F. Uchtdorf führt uns 2000 Jahre zurück in den Garten Getsemani und erklärt, warum der Tag, an dem Jesus Christus das Sühnopfer brachte, der größte Tag der Geschichte ist.