Hauptnavigation überspringen

Aktuelle Artikel

Präsident Nelson, 93, tritt die Nachfolge von Präsident Thomas S. Monson an, der am 2. Januar 2018 verstarb. Als Präsident der Kirche führt er eine weltweite Glaubensgemeinschaft mit über 16 Millionen Mitgliedern an.
Präsident Nelson, der renommierte Herzchirurg, berührte auch als Apostel der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage viele Herzen - auch die der Schweizer Mitglieder.
Schwester Hedwig Staubs Bekehrungsgeschichte ist eine Quelle der Inspiration für die Mitglieder der Gemeinde Winterthur.
Die Trauerfeier für Präsident Thomas S. Monson fand am Freitag, den 12. Januar 2018 um 12:00 Uhr Ortszeit im Konferenzzentrum in Salt Lake City statt (20:00 Uhr in der Schweiz). Hier können Sie sich die Trauerfeier auf Deutsch ansehen.
Was passiert mit der Ersten Präsidentschaft und dem Kollegium der Zwölf Apostel nach dem Tod von Präsident Monson?
Am Samstag, den 07.10.2017 erfreute das Violinduo „I Virtuosi Animati“ die im Gemeindehaus Villingen- Schwenningen anwesenden Konzertbesucher mit einem anspruchsvollen und unterhaltsamen Programm.
Auch die Schweizer Mitglieder der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage berichten von speziellen Erlebnissen mit dem verstorbenen Präsidenten der Kirche, Thomas S. Monson.
Am 29. September 2017 fand im Kino von Muri, Kanton Aargau, ein besonderer Abend statt, der in den Herzen vieler Mitglieder einen bleibenden Eindruck hinterlässt.