Hauptnavigation überspringen

Volleyball Turnier Pfahl Bern

Die Mannschaften in Aktion

Burgdorf(DW): Unter der Leitung von Bischof Adrian von Allmen kamen am 24. Februar 2018 in der „alten Schützenmatthalle“ in Burgdorf die Volleyballer des Pfahles Bern zusammen. Die 18 Mannschaften bestanden aus 12 Erwachsenen- Teams und 6 Junior- Mannschaften. Gespielt wurde wie jedes Jahr in Mixed Teams, d.h. mindestens zwei Frauen mussten pro Mannschaft auf dem Feld stehen.

Da nur ein Nachmittag zur Verfügung stand, wurden die Gruppenspiele auf Zeit gespielt und ein Spiel dauerte 12 Minuten. Es wurde äusserst fair gespielt, wenn man bedenkt, dass die Spiele jeweils ohne Schiedsrichter durchgeführt werden.

Nach 15 Gruppenspielen begannen um 17:00 Uhr die Platzierungsspiele. Nach diesen Spielen wurden die Halbfinals und die Finalspiele ausgetragen.

Bei den Erwachsenen setzten sich dieses Jahr die «Zollihoppers» vor “Pratteln“ und den “Thuner Beachparasiten“ durch. Bei den Junioren-/Innen wurde der Final als Derby zwischen den zwei Burgdorfer-Teams ausgefochten. Der Sieg ging an das Team „Emmentaler Eidgenoss“ vor dem Team «Emmentaler höhlengereift» und den «JD Solothurn».

Die Mannschaften hatten alle viel Spass und das Motto „Mitmachen kommt vor dem Rang“ bewahrheitete sich auch dieses Mal.

Die Mannschaften des Volleyballturniers
Die Mannschaften des Volleyballturniers