Hauptnavigation überspringen

Als Schwestern in Zion

Schwestern in Zion

(MA) In vielen Gemeinden im Pfahl St. Gallen trafen sich am Sonntagvormittag,  7. Oktober 2018, die Schwestern zum gemeinsamen Teilnehmen an der weltweiten Schwesternversammlung der Kirche über das Internet. An der Frühjahrsgeneralkonferenz 2018 verkündete Präsident Russel M. Nelson, dass neu an der Frühjahrs-Generalkonferenz eine Versammlung speziell für die Brüder und im Herbst für die Schwestern vorgesehen ist.

Seit einigen Jahren ist es bei den Priestertumsträgern Tradition geworden, bei ihrer speziellen Versammlung nicht nur das geistige, sondern auch das leibliche Wohl zu stärken.

Schwestern in Zion

Diese schöne Tradition wurde auch von den Schwestern der Gemeinde Kreuzlingen übernommen. Beim reichhaltigen und liebevoll dekorierten Brunch-Tisch ergaben sich wertvolle Gespräche über die bereits stattgefundenen Versammlungen am Samstag. Highlight dieses Morgens war, dass PV-Mädchen, Junge Damen und FHV-Schwestern gemeinsam von der Ersten Präsidentschaft und weiteren Führerinnen belehrt wurden.

Schwestern in Zion

Während der diesjährigen Schwesternversammlung forderte der Prophet die Frauen auf, während 10 Tagen auf soziale Medien und andere Medien mit schlechtem Einfluss zu verzichten und die Eindrücke und Gedanken, die sie dabei empfinden, festzuhalten. Zweitens sind die Schwestern eingeladen, bis Ende 2018 das Buch Mormon erneut zu lesen und sich besonders auf die Schriftstellen im Zusammenhang mit Jesus Christus zu konzentrieren. Drittens spornte Elder Nelson die Schwestern auf, den Tempel regelmässig zu besuchen, um dadurch noch mehr geistige Kraft im Alltag zu erhalten. Viertens bat Russel M. Nelson alle erwachsenen Schwestern, uneingeschränkt in der FHV mitzumachen, um dadurch die Schwesternschaft der Kirche vermehrt zu stärken.