Hauptnavigation überspringen

Nachmittagskonzert in der Gemeinde Villingen-Schwenningen

Villingen-Schwenningen(DW): Am Samstag, den 07.10.2017 erfreute das Violinduo „I Virtuosi Animati“ die im Gemeindehaus Villingen- Schwenningen anwesenden Konzertbesucher mit einem anspruchsvollen und unterhaltsamen Programm. Das Ensemble besteht aus den zwei begnadeten Künstlern Bettina Rustemeyer und Magnus Schlichtig. „I Virtuosi Animati“ orientiert sich am Virtuosentum legendärer Geiger, wie Ysaye, Bull, Joachim, Hubay, Paganini und Kollegen. Die Instrumente sind auf den wissenschaftlichen Ton der Gefühle, 432 Hz, gestimmt, der neben musikalischem Farbenreichtum die Balance zwischen den Gehirnhälften herstellt und harmonisierend wirkt.

Besonders die Kinder kamen bei diesem Konzert auf ihre Kosten. Sie trafen Herrn Schlichtig schon vorab im Flur des Gemeindehauses, wo sie sich eine Weile mit dem Künstler unterhalten konnten. 

Die beiden Virtuosen des Geigenensembles
Die beiden Virtuosen des Geigenensembles Karl Ludwig Hoenle

Die professionellen Musiker spielten neben Eigenkompositionen von Magnus Schlichtig Werke diverser berühmter Komponisten. Zwei Schwestern der Gemeinde bereicherten das Programm durch geistige Gedanken. Als Zugabe boten die Künstler den „Gesang der Vögel“ von Pablo Casal dar. Herr Schlichtig kommentierte: „Auch Tiere und die Vögel sind inspiriert. Sie erzählen euch über die Geige vom Leben von Christus.“ Die Kinder lauschten gebannt, wie die Vögel jubilierten, trauerten und sich freudig wieder erhoben.

Mehrere anwesende Nichtmitglieder folgten der Einladung durch Geschwister der Gemeinde und eine Musikliebhaberin wurde durch die Presse auf das Konzert aufmerksam.