Hauptnavigation überspringen

Eigenständigkeit

Zur geistigen Lebensweise gehören regelmäßige geistige Übungen wie das tägliche Gebet und Schriftstudium, Gutes tun und auch die wöchentliche geistige Nahrung.
Die heiligen Schriften sind eine Fundgrube an Beispielen, wie Gottes Kinder Eigenständigkeit erlangen können.
Zeitliche Eigenständigkeit, die Fähigkeit, für uns selbst, unsere Familie und andere zu sorgen, ist etwas, womit man ein Leben lang befasst ist. Man muss hart dafür arbeiten, beten, studieren und nachdenken.
Welche Bedeutung messen wir der geistigen und zeitlichen Eigenständigkeit bei? Präsident Marion G. Romney hat gesagt: „Wir wollen selbständig und unabhängig sein. Kein anderes Prinzip kann uns die Errettung bringen.“
Eigenständigkeit ist die Fähigkeit, die Entschlossenheit und das Bemühen, sich selbst und seine Familie in geistiger und zeitlicher Hinsicht mit allem Lebensnotwendigen zu versorgen. Wenn die Mitglieder eigenständig werden, sind sie auch besser in der Lage, sich um ihre Mitmenschen zu kümmern.