Hauptnavigation überspringen

Lokale Artikel

Neues Angebot in St. Gallen: Die Genealogisch-Heraldische Gesellschaft Ostschweiz (GHGO) und die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (Pfahl St. Gallen) bündeln ihre Kräfte und unterstützen Familienforscher bei ihrer Arbeit.
Vom 30.März bis 02. April 2018 war die Wartburg am Bodensee besetzt von vielen lustigen und fröhlichen Menschen aus dem Aargau.
Wie feiert man mit Kindern den Geburtstag der Primarvereinigung (PV) der Kirche? Diese Frage stellte sich die Leitung der Primarvereinigung des Pfahles St. Gallen.
Am 17. März 2018 feierten die FHV-Schwestern des Zweiges Lahr den „Geburtstag“ der FHV, die von ein paar Schwestern unter der Leitung von Emma Smith 1842 in Nauvoo gegründet wurde.
Am Karfreitag, 30. März 2018 begann das Schwamendinger Osterlager im Jugendhaus der Heilsarmee in Stäfa.
Mit einem festlichen Ball eröffneten die Mitglieder aus den Pfählen Zürich und St. Gallen am 4. Mai 2018 die Feierlichkeiten zum 50jährigen Jubiläum ihres Kirchengebäudes am Herbstweg 120 in Zürich-Schwamendingen.
und 130 Chorliebhaber erlebten am Sonntag, 22. April 2018 ein musikalisch hochstehendes Frühlingskonzert des CHor³ mit dem Motto: „Fürst des Friedens“.
Eine besondere Aktivität fand am 28. Januar 2018 im Gemeindehaus in Lahr (D) für die Schwestern der FHV statt.
Seit seiner Amtseinführung war es Pfahlpräsident Christian Bolt jun. wichtig, den Pfahl mit geistiger Nahrung, „lebendigem Wasser“, zu stärken.
Am Donnerstag, 22. Februar 2018 fand in der FHV der Gemeinde Wettingen wieder ein kreativer Anlass statt.
Unter der Leitung von Bischof Adrian von Allmen kamen am 24. Februar 2018 in der „alten Schützenmatthalle“ in Burgdorf die Volleyballer des Pfahles Bern zusammen.
Am 25. Januar 2018, Donnerstagabend, hatte die FHV der Gemeinde Wettingen zu einer besonderen Aktivität eingeladen.
Dornbirn(DW): Auch wenn draussen noch eisige Temperaturen herrschten: die Gemeinde Dornbirn wollte am 10. März 2018 aus ihrem Winterschlaf erwachen und tanzte sich schon einmal vorausschauend in den Frühling.
Als Abschluss der jährlich stattfindenden Tempelwoche des Pfahles Bern am Samstag, 3. März 2018, organisierte der Pfahl einen besonderen Workshop zum Thema Familiengeschichte.
Konferenz des Pfahles Zürich vom 3./4. Februar, Freiburg i.Br./D und Zürich/CH
„Zeitmanagement auf die Weise des Herrn“ war das Thema eines Workshops in der Gemeinde Winterthur Ende Januar.
Das schon zur Tradition gewordene Raclette-Essen, das jedes Jahr vom Ältestenkollegium der Gemeinde Wettingen für alle Brüder organisiert wird, fand am 1. Dezember 2017 in einer grossen Waldhütte in Lupfig statt.
Der Slogan des Bundesamtes für wirtschaftliche Landesversorgung BWL ist aktuell wie eh und je!
Wenn sich junge Menschen treffen, um Spass zu haben und geistig zu wachsen
Ein Mitglied aus der Gemeinde Luzern erzählt, wie er die Kirche 1958 durch seine Mutter kennenlernte und wie sie sein Leben prägte.
Am Freitag 22. und Samstag 23. Dezember 2017 lud die Gemeinde St.Gallen zu einer Nacht in Bethlehem ein.
Die Gemeinde Wettingen beteiligte sich an der Veranstaltung des Quartiervereins Wettingen-Dorf, indem sie ein besinnliches Adventsfenster gestalteten.
Die FHV Leitung der Gemeinde Wettingen scheute keine Mühe, ihren Schwestern von Herzen Danke zu sagen für ihre grosse Arbeit und Unterstützung während des vergangenen Jahres.
Biel(DH): Am Sonntag, 14. Januar 2018, wurde in der Gemeinde Biel, an der Haupstrasse 50 in Ipsach, eine neue Bischofschaft vorgeschlagen und bestätigt.
Schwester Hedwig Staubs Bekehrungsgeschichte ist eine Quelle der Inspiration für die Mitglieder der Gemeinde Winterthur.
Am Samstag, den 07.10.2017 erfreute das Violinduo „I Virtuosi Animati“ die im Gemeindehaus Villingen- Schwenningen anwesenden Konzertbesucher mit einem anspruchsvollen und unterhaltsamen Programm.
Am 29. September 2017 fand im Kino von Muri, Kanton Aargau, ein besonderer Abend statt, der in den Herzen vieler Mitglieder einen bleibenden Eindruck hinterlässt.
Weihnachtskonzert des CHor³ im Zweig Ravensburg
Am Abend des 17. November 2017 fand der alljährliche Pfahlball (Pfahl Bern und Pfahl Zürich) in der Biberena im solothurnischen Biberist statt.
Pierre Brenders ist der neue Tempelpräsident des Schweizer Tempels in Bern. Schwester Deborah Hess hat ein Interview mit ihm geführt.
Der ehemalige Missionspräsident Louis Weidmann berichtet von seiner Zeit in der Adriatic South Mission.
Am 18. und 19. November 2017 fand die Pfahlkonferenz des Pfahles St. Gallen unter dem Vorsitz des Pfahlpräsidenten Christian Bolt statt. Wie bereits im vergangenen Jahr war der Pfahl St. Gallen Gast im Pfahlhaus Zürich.
Am Freitagabend und Samstag, 3./4. November 2017 fand für die Mitglieder der Gemeinde Pratteln, Pfahl Bern, ein besonderes Wochenende statt. Eingeladen waren alle Interessierten, die mehr über Eigenständigkeit und über das Verhalten in Notfällen wissen wollten.
Die Sozialen Medien, das Kommunikationsinstrument des 21. Jahrhunderts, waren das Thema am Sonntagabend, 12. November 2017 im Gemeindehaus Winterthur.
Am Samstag und Sonntag 28. und 29. Oktober fand die Herbst- Pfahlkonferenz des Pfahles Zürich statt. Die Samstagsversammlungen im Gemeindehaus in Freiburg, Deutschland standen unter dem Motto: „das Gebet.“
Die Mitglieder an der Kehlerstrasse 23 in Dornbirn haben seit dem 29. Oktober 2017 einen neuen Bischof. Günter Steiner wird dieses zeitintensive Ehrenamt die nächsten Jahre ausführen und die Mitglieder der Kirche führen und geistig stärken.  
Wettingen(DW): Am 26. Oktober 2017 kamen 21 FHV- Schwestern und JD- Mädchen zusammen, um die Aktion „Weihnachtspäckli“ zu unterstützen, eine besondere Aktion zusammen mit vier Hilfswerken.
Der Gemeinderat der Gemeinde Burgdorf, Pfahl Bern, hat für das Jahr 2017 das Ziel definiert, bis zum Tempelbesuch der Jungen Damen und Jungen Männer im Herbst 100 Namen zusammenzutragen.
Wettingen(DW): Am Donnerstagabend, den 28. September 2017 kamen 13 FHV-Schwestern zu einer besonderen Aktivität.
Basel(DW): Am Sonntag, 3.September 2017, wurde in der Gemeinde Basel, am St.Johanns-Platz 8, eine neue Bischofschaft vorgeschlagen und bestätigt.
Frauenfeld(DW): Am Sonntagmorgen, 11. Juni 2017, bei strahlendem Sonnenschein, strömten die Mitglieder der Gemeinde Frauenfeld in die Kapelle des Gemeindehauses. Erstaunt stellten sie fest, dass viele ungewohnte Gesichter, unter anderem die vollzählige Pfahlpräsidentschaft des Pfahles St. Gallen, anwesend waren. So vermuteten die Mitglieder schon bald, dass eine Veränderung in der Führerschaft der Gemeinde ansteht.
St. Gallen/Zürich/Weinfelden: Elder Alessandro Dini Ciacci, ein Geistlicher der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage aus Rom, erbaut und belehrt darüber, wie heute der Heilige Geist genutzt werden kann.
Ravensburg/Weingarten: Einstimmig bestätigten die Mitglieder des Zweiges Ravensburg den Vorschlag des Pfahlpräsidenten Christian Bolt in der Abendmahlsversammlung am 28. Mai 2017, Bruder Dènes Wijsbeek als neuen Zweigpräsidenten einzusetzen. Als Erster Ratgeber wurde Bruder Giampietro Tonoli berufen.