Hauptnavigation überspringen

Neuer Bischof in der Gemeinde Frauenfeld, Pfahl St. Gallen

von Oliver M. Bassler, Beauftragter für Public Affairs

Neuer Bischof in der Gemeinde Frauenfeld, Pfahl St. Gallen

Frauenfeld(DW): Am Sonntagmorgen, 11. Juni 2017, bei strahlendem Sonnenschein, strömten die Mitglieder der Gemeinde Frauenfeld in die Kapelle des Gemeindehauses. Erstaunt stellten sie fest, dass viele ungewohnte Gesichter, unter anderem die vollzählige Pfahlpräsidentschaft des Pfahles St. Gallen, anwesend waren. So vermuteten die Mitglieder schon bald, dass eine Veränderung in der Führerschaft der Gemeinde ansteht.

Pfahlpräsident Christian Bolt entliess mit Worten der tiefen Dankbarkeit und Wertschätzung Bischof Bastian Schäfer und seine Ratgeber Daniel Martin und Jared Klaumünzner. Diese drei Brüder haben die Gemeinde Frauenfeld in den letzten Jahren mit viel Liebe und Hingabe geleitet und durften miterleben, wie die Gemeinde kontinuierlich gewachsen ist.

Mit grosser Aufmerksamkeit erwarteten die Mitglieder, die Bekanntgabe der neuen Gemeindeleitung. Eine sichtbare Zustimmung breitete sich auf den Gesichtern der Anwesenden aus, als Präsident Bolt den Mitgliedern die Namen der neuen Bischofschaft zur Bestätigung vorschlug.

Philipp Fuhrer (45) aus Gachnang wird zusammen mit Adrian Koch (34) aus Wuppenau (1. Ratgeber) und Marcelo Fernandes (47) aus Matzingen (2. Ratgeber) das verantwortungsvolle und zeitintensive Amt des Bischofs für die nächsten Jahre ausführen.

Die Einsetzungen durch Händeauflegung fanden im Beisein der Mitglieder der Gemeinde statt. Herrliche Segnungen und Verheissungen wurden bei den Ordinierungen ausgesprochen.