Hauptnavigation überspringen

Folk, Americana, Bluegrass and Irish Handmade Music

Folk, Americana, Bluegrass and Irish Handmade Music

Winterthur: Am 19. November 2014 fand ein Musikabend der besonderen Art statt. Im Gemeindehaus Winterthur trat die Folkband Morning Dew auf. Hannes Mäder und seine Frau Tanja Stephani Mäder, Mitglieder der Gemeinde Winterthur, und ihre  Freunde, Tom Borcherding und Dani Frey begeisterten das Publikum mit einem musikalischen Feuerwerk. Die Band spielt regelmässig in dieser Formation vor Publikum. Tanja ist grossartig am Bass, Hannes spielt virtuos das Banjo und sogar eine Irish Buzuki, Dany ist der Künstler mit der Violine und Tom spielt Gitarre und Banjo. Immer wieder gab es riesigen Applaus, nachdem die Spieler ans Mikrophon traten und ihren Einzelpart darboten.

Winterthur

Der Musikstil entstand in Irland und entwickelte sich in Amerika zu der Zeit als die Mormonenpioniere nach Westen zogen und im Salzseetal sesshaft wurden. Die Darbietungen wurden untermalt mit Bildern aus der Zeit, als die ersten Mitglieder der Kirche verfolgt wurden und den weiten Treck nach Westen unternehmen mussten. Wie aus der Geschichte der Kirche bekannt ist, liessen es sich die tapferen Pioniere nicht nehmen, zu singen und Musik zu spielen, wann immer sich die Gelegenheit dazu ergab.

Der Abend versetzte die Zuhörer in die Zeit der Pioniere und des Wilden Westens, als Freud und Leid, Spass und Entmutigung nah beieinander waren. Die Begeisterung war gross über die professionell dargebotene Musik der Band.